Der Förderverein wurde im Sommer 2016 auf Initiative von Jürgen Ehret gegründet. Als ehemaliger Chefarzt der GRN-Klinik für Geriatrische Rehabilitation Schwetzingen und Mitinitiator des Palliativmedizinischen Konsils an der GRN-Klinik Schwetzingen liegt ihm das Wohl und die Bedürfnisse von Palliativpatienten besonders am Herzen. Seine langjährige Tätigkeit als Arzt und seine weitreichenden Erfahrungen in der Palliativversorgung waren ausschlaggebend für seinen Einsatz, diesen Verein zu gründen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, über die Möglichkeiten der Palliativversorgung zu informieren, den Palliativgedanken zu verbreiten und die Versorgung der Palliativpatienten in der GRN-Klinik Schwetzingen zu unterstützen und dadurch zu verbessern. Dies soll durch die Einrichtung spezieller Patientenzimmer und durch die Verbesserung der personellen und materiellen Ausstattung geschehen. Ebenso möchten wir die Fort- und Weiterbildung von Pflegepersonal und Ärzten fördern.

Unser Verein unterstützt

·       Den weiteren Ausbau der Palliativmedizin an der GRN-Klinik Schwetzingen

·       Den Ausbau des therapeutischen Angebotes

·       Die Qualifizierung des Personals

·       Die räumliche Gestaltung der Patientenzimmer

·       Die Verbreitung des Palliativgedankens bei Personal, Angehörigen und Besuchern

·       Die Verbreitung des Palliativgedankens in der Bevölkerung z.B. durch Veranstaltungen